FRÄULEIN MAMSELL

Das Programm „WASSER UND ÖL“  steckt mitten in der Proben- und Entwicklungsphase!

Melancholie, Sehnsucht, Leidenschaft, Schwärmereien, Höhenflüge und Abstürze- französische Chansons spiegeln die Liebe mit all ihren wunderschönen und traurigen Facetten wider und stehen im Mittelpunkt dieses kleinen Chanson-Schauspiel-Programms von FRÄULEIN MAMSELL. Mit Akkordeon und Gesang nehmen Jana Eberspächer und Natalia Herrera Sie mit auf eine Reise in die Tiefe einer liebenden Seele….

FRÄULEIN MAMSELL – das sind die Akkordeonistin Jana Eberspächer und die Schauspielerin Natalia Herrera.

Jana studierte Theater- und Medienwissenschaft, Musikwissenschaft und Theaterdidaktik an der Universität Bayreuth.  Schon von klein auf hatte sie Instrumentalunterricht in Akkordeon und Cello. Seit zwei Jahren arbeitet sie als Regieassistentin in Freiburg.

Natalia studierte Schauspiel in Berlin und Kulturmanagement in Hamburg. Sie arbeitet seit 2005 als freischaffende Künstlerin an verschiedenen Theatern, unter anderem in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Salzburg, Schwetzingen und Freiburg. Sie war einige Jahre im Festengagement am Wallgraben Theater Freiburg.